Bücher Slam am 17.03.18

Anlässlich der bevorstehenden Buchmesse brechen wir unsere Routine: im März findet der TIPSlam im Rahmen von Leipzig liest an einem Samstag statt. Auch verlassen wir einmalig unsere gewohnte Umgebung und begrüßen euch zum Bücher Slam am 17. März in der Stadtbibliothek! Beim Bücher Slam kombinieren wir vielgelesene Erfolgsliteratur mit Spoken Word. Am 17. März in der Stadtbibliothek werden namhafte Poetry Slammer_innen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum nicht nur mit den eigenen Texten gegeneinander antreten. In einer zusätzlichen Runde müssen sie ihren Literaturgeschmack und ihr performatives Talent unter Beweis stellen und aus ihren Lieblingsbüchern vorlesen. Das Publikum entscheidet wie immer, wer überzeugen konnte und am Ende einen handbemalten Sieger_innenbeutel mit nach Hause nehmen kann. Hesse vs. Rowling vs. Kafka vs. Strunk? Lassen wir uns überraschen!

Line-up:

Sandra Da Vina (Bochum): Gewinnerin NRW Landesmeisterschaften
Elias Hirschl (Wien): Teilnahme dspr. Meisterschaften im Poetry Slam
Dean Ruddock (Paderborn): Paderborner Stadtmeister
Yusuf Rieger (Berlin) 

Wann? 17.03.2018 | Einlass ab 19:00 Uhr | Showdauer von ca 20:00 – 22:00 Uhr

Was? Bücher Slam (Poetry Slam mit zusätzlicher Runde, in dem die Auftretenden aus den Lieblingsbüchern vorlesen)

Wo? Stadtbibliothek Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11, 04107 Leipzig

Die Veranstaltung ist vollbestuhlt. Kein Vorverkauf. Ticketreservierung via Mail oder Kontaktformular möglich.

→ zum Facebook-Event

→ zum Leipzig-liest Programmpunkt

In Kooperation mit der Leipziger Stadtbibliothek und dem Beyerhaus Leipzig. Mit freundlicher Unterstützung vom Hotel Markgraf Leipzig. 

 

Kommentar verfassen