Rückblick: Dark Slam

Im November wurde es zappenduster im Beyerhaus: Gänzlich ohne Bühnenbeleuchtung waren die Wortakrobaten dazu angehalten, ihre Texte frei aus den grauen Zellen heraus zu rezitieren und dabei auf die Vorzüge ihres gepflegten Äußeren zu verzichten. Nur „einleuchtend“ also, dass da kaum verwertbare Bilder bei rausgekommen sind! Einen kleinen Eindruck über die Licht-Abstimmung und Siegerehrung erhaltet Ihr im Folgenden trotzdem.

Glückwunsch an Lina Wedemeyer und Frederike Jakob für den Doppelsieg! Und danke an alle anderen Poet_innen, das Beyerhaus Leipzig, unseren Partner Hotel Markgraf Leipzig!

Genug geplaudert, nun hier wie immer ein paar fotografische Eindrücke, geknipst vom Haus- und Hofpaparazzi des Topic Slams: Paul Köllner

Kommentar verfassen